Montag, 26. Februar 2018
Neu erschienen: Mitgliedszeitschrift Europa aktiv 01-2018
Kommt sie? Kommt sie nicht? Die Zitterpartie um das Zustandekommen einer neuen GroKo prägte die ersten Wochen des neuen Jahres ebenso wie den Produktionsprozess der aktuellen Europa Aktiv. Ausgerechnet einen Tag, bevor das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids bekannt gegeben werden wird, tagt der Bundesausschuss der Europa-Union in Berlin und berät – natürlich! – über das Europakapitel im Koalitionsvertrag in spe. Ob es überhaupt eine Regierung geben wird, die die dort vereinbarte Europapolitik wird umsetzen können? Großes Fragezeichen. „Wird am Ende alles gut?“, fragt auch EUD-Generalsekretär in seiner Betrachtung zum Regierungsbildungsversuch. Die katalonischen Separatisten nimmt Dr. Otto Schmuck für die UEF unter die Lupe. „Wie regional darf Europa sein?“, fragt er in seinem Kommentar.

Im aktuellen Heft finden sich aber auch einige Ausrufezeichen: „Helfen Sie Ihrem MdB auf die Sprünge!“ heißt der Bericht über die neue EUD-Kampagne, die die neuen Abgeordneten für ihre europapolitische Verantwortung sensibilisieren soll. Auch die Planungen für die Europawoche im Mai laufen auf vollen Touren. Für den „Europatag“ auf dem Katholikentag in Münster werden noch Freiwillige gesucht (letzte Seite). Machen Sie mit!

Die Ausgabe 1-2018 kann hier online abgerufen werden. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Ältere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

Bis zur nächsten Ausgabe können Sie sich auch auf der Europa-Union Facebook-Seite auf dem Laufenden halten.


Weitere Meldungen aus den Bereichen:
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten