Wozu EU

Schulleitung und Lehrerinnen des Mulvany-Kollegs begrüßen die Schülerinnen und Schüler

Wozu EU - Das war eine Frage, mit der sich die Schülerinnen und Schüler des Mulvany-Kolleges beschäftigten. In Zusammenarbeit mit dem der Volkshochschule Herne führte die Europa-Union Herne einen Vortrag zu diesem Thema durch. Neben Schülerinnen und Schülern des Mulvany-Berufskollegs konnte der Referent, Herr Mödder - Vorsitzender der JEF NRW, auch eine Gruppe von Schülerinnen und Schlülern des Deutschkurses der Volkshochschule begrüßen.

 

Von den Anfängen der EU - bis zu den heute aktuellen Problemen der Europäische Union reichte die Spannbreite des Vortrags. Die Schülerinnen und Schüler wurden aktiv in die Diskussion eingebunden und konnten auch mit dem Handy an Umfragen zu aktuellen Problemen Stellung nehmen.


 

Europa Sozialer Machen

Die Kandidaten für das EU-Parlament der CDU Dennis Radtke und der SPD Kirsten Eink in Diskussion, Moderation Oliver Grabowski
Dennis Radtke und Kirsten Eink in Diskussion

Für den 1. März hatte die Europa-Union in Herne zu einem Austausch bzw. zum Streitgespräch zur Sozialen Dimension der Europäischen Union eingeladen. Unter Leitung des Moderators Oliver Grabowski diskutierte das Publikum mit Dennis Radtke (CDU) und Kirsten Eink (SPD), beides Kandidaten ihrer Parteien zum EU-Parlament über verschiedene soziale Fragen. Dabei reichte die Spannbreite von der Grundsatzfrage "Was verstehen Sie unter Sozialer Gerechtigkeit" bis zu konkreten aktuellen Fragen zu einer Europäischen Arbeitslosenversicherung, Maßnahmen gegen Sozialbetrug, Flüchtlingspolitik etc.

 

Bei verschiedenen Themen wurden klare Meinungsunterschiede zwischen den beiden politischen Lagern erkennbar, bei anderen Themen waren beide sehr eng beieinander.

 

Wir freuen uns, auf eine baldige Wiederholung einer solchen Diskussion.


 

 

Demokratie leben - Demokratiekonferenz am 27. Februar

Frank Heu in Diskussion mit Teilnehmenden der Demokratiekonferenz
Frank Heu in Diskussion mit Teilnehmenden der Demokratiekonferenz

Am 27. Februar fand die erste Demokratiekonferenz „Partnerschaft für Demokratie Wanne (Bickern/Unser Fritz)“ statt. Auf Einladung der Koordinierungs- und Fachstelle „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ Wanne (Bickern/Unser Fritz) nahm der Vorsitzende der Europa-Union Herne, Frank Heu, daran teil und leitete eine Arbeitsgruppe zum Thema "Europa".

In verschiedenen Arbeitsgruppen wurden von ca. 40 Teilnehmenden Vorschläge zum Thema "Was braucht Wanne?" erarbeitet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Demokratie leben Herne-Wanne (Bickern/Unser Fritz


 

Vorstandssitung am 21.02.2019

Die Vorstandssitzung der Europa-Union Herne findet diesmal an einem Donnerstag und an anderer Stelle, der Gaststätte Zille statt.

 

Aktuell plant die Europa-Union Herne die Beteiligung bzw. Durchführung von 4 Veranstaltungen, angefangen von einer Demokratiekonferenz, der Durchführung eines Austauschs zur Sozialen Dimension der EU, einer Veranstaltung für Schüler/innen und einem Vortrag. Die Organisation dieser Veranstaltungen wird ein Schwerpunkt der Sitzung sein.

 

Die Vorstandssitzung ist für alle offen. Sie sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und auch eigene Themen einzubringen. Wir treffen uns am 21.02.2019 um 18 Uhr in der Gaststätte Zille.


 

offene Vorstandssitzung am 29. Januar

Die erste Vorstandssitzung des Kreisverbands Herne beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit den Themen Finanzen und Veranstaltungen rund um die Europawahl.

 

Die Vorstandssitzung fand am 29. Januar ab 18 Uhr im Café Schollbrockhaus statt.


 

Europa - Demokratie, Wirtschaft & Militär

Auf Einladung der Partei Die Linke in Herne nahm unser Geschäftsführer, Herr Hattendorf, an einer Veranstaltung der Linken zur Fragestellung "Wie (un)-demokratisch ist die Europäische Untion" teil. In einer lebhaften Diskussion wurden die Grundlagen der Demokratie, die Maßnahmen der Europäischen Union und notwendige Veränderungen in Europa thematisiert.

 

Die Europa-Union Herne ist gern bereit, Vereine, Parteien und Verbände bei vergleichbaren Veranstaltungen in Herne zu unterstützen. Dies gilt insbesondere zu Fragestellung rund um die Europawahl. Sprechen Sie uns an.

 

Bitte beachten Sie auch die vom ehmaligen Europaabgeordneten der Linken, Herrn Jürgen Kluthe, in einem Blog veröffentlichte Stellungnahme zu dieser Fragestellung. Den Blog finden Sie hier:https://europa.blog/wie-undemokratisch-ist-die-eu/

 

Bitte beachten Sie auch die von Herrn Kluthe gesammelten Informationen zur Europawahl: https://europa.blog/europa-wahl-2019/ Die Sammlung wird regelmäßig ergänzt.


 

Diavortrag zum Jubiläum zum Elysée-Vertrag

In Kooperation der Volkshochschule Herne, der Europa-Union Herne und der Sektion Hénin-Beaumont des Vereins zur Förderung der partnerschaftlichen Beziehungen der Stadt Herne e.V. wurde am 17. Januar ein Vortrag im Zusammenhang mit dem 65.Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Herne und Hénin-Beaumont angeboten. Das Thema: 55 Jahre Elysée-Vertrag: Vom Feind zum Freund, Deutschland und Frankreich zwischen 1949 und 1963 - ein Bildvortrag mit Diskussion von Herrn Dr. Schreiner.

 

Deutschland und Frankreich spielten in der europäischen Geschichte immer eine besondere Rolle. Obwohl die beiden Länder Jahrhunderte lang tief verfeindet und ihre Beziehungen durch die Verheerungen zweier Weltkriege einen Tiefpunkt erreicht hatten, entwickelte sich nach 1949 in wenigen Jahren eine Freundschaft, die der Elysée-Vertrag von 1963 besiegelte.


Erste Termine für 2019 festgelegt

Bereits jetzt stehen erste Termine des Kreisverbands Herne fest. Im Laufe des Jahres werden weitere Termine hinzukommen.

 

29.01.2019

Erste öffentliche Vorstandssitzung der Europa-Union Herne ab 18 Uhr im Café Schollbrockhaus.

 

01.03.2019

Ein Streitgespräch zur sozialen Dimension Europas, Kirsten Eink, Dennis Radtke und eine Kandidatin der Grünen (angefragt)
Das Gespräch findet voraussichtlich ab 19 Uhr in der Gaststätte Zille statt.

 

28.03.2019

Vortrag zum Thema „Konrad Adenauer und die europäische Integration“ von Reinhard Schreiner. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Herne durchgeführt. Die Veranstaltung findet ab 19 Uhr im Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum statt.

 

01.05.2019

Teilnahme an der Maikundgebung  mit einem Informationsstand auf dem Rathausplatz in Herne.

 

07.05.2019

Podiumsdiskussion der Spitzenkandidatinnen und Kandidaten der großen Parteien zur Europawahl. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Volkhochschule Herne durchgeführt. Die Podiumsdiskussion findet ab 19 Uhr in den Flottmann Hallen statt.

 

07.09.2019

Teilnahme am Kanalfest mit einem Informationsstand.


 

Grußwort des Landesvorsitzenden Peter W. Wahl

Peter W. Wahl wies in seinem Grußwort zum Jahresende 2018 auf die gemeinsame Kampagne der Europa-Union und der Jugendorganisation JEF zur Europawahl hin. Die Kampagne startet Anfang des Jahres 2019:

 

Europa * machen

 

Das *Sternchen kann darin als guter Platzhalter gesehen werden zum Beispiel für
… friedlicher, sozialer, sicherer, fairer, demokratischer, effizienter …

 

Das Grußwort zum Download