Herzlich willkommen bei der Europa-Union Herne

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 18.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas.

 

Der Kreisverband Herne wurde 1994 gegründet und steht seitdem in unserer Stadt mit verschiedensten Aktionen für Europa ein.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.


Aktuelle Meldungen:

Europa Union Herne trauert um Horst Nierle

Am 5. Januar 2020 verstarb unser Gründungsmitglied Horst Nierle. Auf Initiative von Horst Nierle wurde vor 25 Jahren der Kreisverband Herne der Europa-Union gegründet. Als langjähriger Geschäftsführer des Kresiverbands engagierte sich Host Nierle für die Vertiefung des Europäischen Gedankens hier in Herne. Wir trauern um einen engagierten Europäer mit seinen Angehörigen und Freunden. Wir haben ihm sehr viel zu verdanken. » weiterlesen

7. Januar 2020 - Wortwechsel Europa

Einladung zur gemeinsamen Veranstaltung des Landtagspräsidenten André Kuper und der Europa-Union NRW:   Wortwechsel Europa am 07.01.2020 um 17.00 Uhr im Landtag NRW (Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf)   » weiterlesen

Neues aus dem Verband: Mitgliedszeitschrift Europa aktiv 5-2019 erschienen

Am Ende eines turbulenten Europa-Jahres gibt es noch einmal viel zu berichten zwischen Griechenland, wo ein neuer UEF-Verband gegründet wurde, Afrika, wohin der Blick des Europäischen Abends gelenkt wurde, und aus Berlin, wo der gemeinsamen Bundesausschuss ein neues Logo auswählte und Leitlinien für die anstehende deutsche Ratspräsidentschaft beschloss. Auch in den Landesverbänden ist viel passiert - lesen Sie’s nach, wo die Niedersachsen unterwegs waren und worüber in Bremen 30 Jahre nach den überwiegend friedlichen Revolutionen in... » weiterlesen

EUD-Generalsekretär Christian Moos zur UK-Wahl: „Erste Priorität ist die Wahrung der Rechte der Bürgerinnen und Bürger“

„Zwar hat nur eine relative Mehrheit für Johnsons Tories gestimmt. Das knallharte britische Mehrheitswahlrecht hat aber in Bezug auf den Brexit Klarheit gebracht, zumindest für den Austritt als solchen, der nun wohl zum 31. Januar 2020 vollzogen wird. Die Folgen, wirtschaftlich und politisch, für die EU wie auch für das Vereinigte Königreich, sind völlig offen“, so EUD-Generalsekretär Christian Moos. » weiterlesen

EUD-Generalsekretär Christian Moos zur Wahl der EU-Kommission

Heute wählte das Europäische Parlament die neue EU-Kommission. EUD-Generalsekretär Christian Moos erklärt: „Die Europa-Union Deutschland sagt herzlichen Glückwunsch zur Wahl der neuen EU-Kommission. Endlich kann die Arbeit wieder mit neuen Impulsen losgehen. Unerledigte Aufgaben gibt es schließlich genug. Ursula von der Leyen ist durch und durch Europäerin. Sie ist, darauf sind wir stolz, Mitglied der Europa-Union. Sie wird die EU stärken wollen und hat dafür unsere vollste Unterstützung.“ » weiterlesen

Gedenken an die Reichsprogromnacht

Der Oberbürgermeister der Stadt Herne hat die Mitglieder des Kreisverbands Herne der Europa-Union zur Gedenkstunde an die Schrecken der Progromnacht des 9. November 1938 und an alle Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft der Jahre 1933 - 1945 eingeladen.   Die Veranstaltung findet am 8. November um 13:30 Uhr am Standort der ehemaligen Synagoge in Wanne-Eickel, Langekampstr. 48, 44652 Herne.   » weiterlesen